Titelbild
Die Polizei sucht nach einem Unfall, bei dem eine Elfjährige in Leer schwer verletzt wurde, den beteiligten Autofahrer und wetiere Zeugen. Foto: Archiv
RZ. Leer - 12. Juli 2021

Mädchen wird schwer verletzt

Von Auto angefahren - Zeugen?

Nach einem Unfall, bei dem ein elfjähriges Mädchen schwer verletzt wurde, sucht die Polizei jetzt den Autofahrer, der das Kind, das mit einem Fahrrad unterwegs war, angefahren hat und weitere Zeugen des Unfalls.
Die Elfjährige hatte laut Polizei bei dem Unfall einen Schock erlitten und die Hilfe, die ihm der Autofahrer nach dem Unfall angeboten hatte, abgelehnt. Es wollte auch nicht, dass ein Krankenwagen gerufen wird.
Alle Beteiligten verließen schließlich den Unfallort, ohne ihre Personalien auszutauschen. Der Unfall ereignete sich am 9. Juli gegen 15.30 Uhr auf der Großen Roßbergstraße in Leer. Der Autofahrer übersah beim Abbiegen das elfjährige Mädchen, das in Richtung Bahndamm unterwegs war. Das Mädchen wurde zwei Tage lang wegen seiner Verletzungen im Krankenhaus stationär behandelt. Wer Hinweise zu dem Unfall geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0491-976900 zu melden.

Lese-Modus