Titelbild
Der Besitzer hatte den Pkw vor seinem Wohnhaus an eine Batterie angeschlossen und unverschlossen stehen gelassen. Symbolfoto: Pixabay
RZ. Leer - 09. Juli 2021

Auto gestohlen und beschädigt zurückgelassen

Mann hatte Pkw an Batterie angeschlossen

Noch unbekannte Täter haben in der Marienstraße in Leer ein Auto entwendet, dass der 74-jährige Besitzer vor seinem Wohnhaus an eine Batterie angeschlossen und unverschlossen stehen gelassen hatte.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Diebstahl des Wagens der Marke Daimler Chrysler am Donnerstag zwischen 12 und 17 Uhr. Die Täter nahmen den Pkw unbemerkt in Betrieb und beschädigten dabei die rechte Front und den linken hinteren Bereich des Fahrzeugs. Danach stellten sie das Auto im Hohellernweg ab.

Zeugen werden gebeten, die Polizei in Leer anzurufen. 

Lese-Modus