Titelbild
Auf dem Gelände einer Kirchengemeinde in Leer wurde illegal Müll entsorgt. Die Polizei ermittelt. Polizei
RZ. Leer - 08. April 2021

Eternitplatten illegal entsorgt

Polizei in Leer sucht nach Zeugen

In einem Zeitraum von zwei Wochen vor dem 1. April kam es auf dem Grundstück einer Kirchengemeinde am Hoheellernweg in Leer zu der unerlaubten Entsorgung einer größeren Menge (15 bis 20 Stück) von möglicherweise asbesthaltigen und teilweise zerbrochenen Eternitplatten.
Wie die Polizei heute mitteilte, legten Unbekannte den mutmaßlichen Sondermüll zusammen mit einer alten Holztür auf dem hinteren Teil der Gebäudezufahrt ab. Die auf Umweltdelikte spezialisierten Kräfte der Polizei Leer haben die Ermittlungen aufgenommen und klären derzeit ab, welche Bestandteile sich genau in den Eternitplatten befinden.
Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Herkunft des Bauabfalls geben können, sich mit der Polizei in Leer telefonisch in Verbindung zu setzen.

Lese-Modus