Titelbild
Schwer verletzt hat sich eine 70-jährige Frau laut Polizei bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad. Ein Autofahrer hatte ihr die Vorfahrt genommen. Foto: Pixabay
RZ. Leer - 30. Juli 2021

Frau verunglückt beim Ausweichen

Autofahrer nahm ihr die Vorfahrt

Eine 70-jährige Fahrradfahrerin ist am Donnerstag um 11 Uhr bei einem Unfall am Bahnhofsring in Leer schwer verletzt worden. Ein 49-jähriger Autofahrer, der auf der Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße in Richtung Bahnhofsring unterwegs war, übersah die Frau laut Polizei und nahm ihr die Vorfahrt.

Die Frau wich dem Auto nach links auf den Bahnhofsring aus, sie fuhr allerdings mit ihrem Fahrrad gegen den Bordstein und stürzte, als sie versuchte, wieder auf den Fahrradweg neben dem Bahnhofsring aufzufahren. Mit schweren Verletzungen wurde die 70-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert.

Lese-Modus