Titelbild
Mit vereinten Kräften gelang es, die Rinder in das nahe gelegene Gewerbegebiet zu treiben, zu verladen und zurück in den Stall zu bringen. Symbolfoto: Pixabay
RZ. Bunde - 09. November 2021

Rinder auf der Autobahn

Polizeibeamte und Landwirt treiben Tiere von der Fahrbahn

Auf Abwegen befanden sich am Montag mehrere Rinder in Bunde. Sie hielten sich in der Nähe der Anschlussstelle Bunde-West auf der Fahrbahn der Autobahn 31 auf.

Beim Eintreffen von Beamten der Polizeistation Weener waren bereits Kollegen der Bundespolizei zur Unterstützung und auch der verantwortliche Tierhalter vor Ort. Abschließend gelang es, die Rinder in das nahe gelegene Gewerbegebiet zu treiben, zu verladen und zurück in Stall zu bringen. 

Lese-Modus