Freitag, 20. April 2018
Titelbild
Ein betrunkener Autofahrer ist am Morgen in Bunde verunglückt. Foto: RZ-Archiv
RZ. Bunde - 15. April 2018

19-Jähriger baut Unfall in Bunde

Promille-Fahrt endet in Garten

Ordentlich getankt hatte ein junger Autofahrer aus Bunde offenbar nicht nur seinen BMW: Mit 1,51 Promille »intus« baute der 19-Jährige am Sonntagmorgen mit seinem Wagen einen Unfall und landete dabei in einem Garten.

Laut Polizeimeldung befuhr der junge Mann gegen 6 Uhr Bunde mit seinem BMW die Boenster Straße in Richtung Neuschanzer Straße. In Höhe des Tjüchenweges kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Straßenlaterne, beschädigte eine Hecke und einen Gartenzaun und kam letztlich in einem Garten zum Stehen.

Bei der Überprüfung des 19-Jährigen wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,51 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Lese-Modus