Sonntag, 17. Dezember 2017
Titelbild
RZ. Bunde - 11. Oktober 2017

Bunderin hat keinen Führerschein

Mit 2,43 Promille Auto gefahren

Am Dienstag gegen 18 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Leer/Emden eine 54-jährigen Bunderin, die mit einem

Opel die Straße Friedensweg befuhr. Die Frau war stark betrunken.

Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Frau erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Test ergab einen Wert von 2,43 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Zudem stellte sich heraus, dass die Frau nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Somit wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Lese-Modus