Montag, 30. März 2020
Titelbild

RZ Firmenwelt

https://av.rheiderland.de/uploader/uploads/firmenwelt/malerbetrieb-post/15-jahre-malerbetrieb-reinhold-post/big/firmenwelt_1579611286.jpg
»Wir sagen Danke für 15 Jahre Treue!« Reinhold und Alicia Post mit ihrem Team. Foto: Himstedt
https://av.rheiderland.de/uploader/uploads/firmenwelt/malerbetrieb-post/15-jahre-malerbetrieb-reinhold-post/big/Post-Seite-2-Foto-Familie.jpg
Für die Kunden dreifach im Einsatz: Reinhold Post (Mitte) und seine Söhne Marco (rechts) und Daniel. Foto: Himstedt
https://av.rheiderland.de/uploader/uploads/firmenwelt/malerbetrieb-post/15-jahre-malerbetrieb-reinhold-post/big/Post-Seite-3-Foto-1-Anstrich.jpg
Am Anfang war Reinhold Post noch ein Ein-Mann-Betrieb, doch schon seit über 14 Jahren wird der Chef von Geselle Holger Fiedler unterstützt. Foto: Himstedt
https://av.rheiderland.de/uploader/uploads/firmenwelt/malerbetrieb-post/15-jahre-malerbetrieb-reinhold-post/big/Post-Seite-1-Foto-1-Ansicht.jpg
Anfangs diente die heimische Garage in der Dollartstraße als Lager. Doch die wurde schnell zu klein. Deshalb zog der Malerbetrieb Reinhold Post im Mai 2010 in das Industriegebiet in Weener, und hier gibt es nun genug Platz für Kreativität. Foto: Privat
21.05.2019

Malerbetrieb Post

15 Jahre Malerbetrieb Reinhold Post


»Wir bekennen Farbe!«

Auf den Malerbetrieb Reinhold Post ist Verlass

him Weener. Seit 36 Jahren bringt Reinhold Post Farbe ins Leben. Denn bevor sich der Maler- und Lackierer vor 15 Jahren selbstständig machte, war er bereits 21 Jahre für einen renommierten Malerbetrieb in Jemgum tätig.
Und so wussten seine Kunden von Anfang an: Dieser Mann ist mit Herz und Verstand bei der Sache! Der Name Post hat einen guten Ruf… und das nicht nur im Rheiderland.
Ob neuer Anstrich innen oder außen, Tapezieren, Bodenbeläge verlegen, Glasaustausch oder Trockenbau und der Einbau von Fertigteilen wie Türen oder Zaunelementen, beim Malerbetrieb Reinhold Post kann man sich immer auf Kompetenz und saubere Arbeit verlassen.
Und war der Weeneraner anfangs noch allein in Sachen Farbe unterwegs, kann er jetzt auf eine siebenköpfige Mannschaft bauen.
Und darin ist jeder ebenfalls absoluter Fachmann auf seinem Gebiet. Wer hätte vor 15 Jahren geahnt, dass sich der durchaus mutige Schritt in die Selbstständigkeit als so erfolgreich erweisen würde.
Deshalb möchte Reinhold Post gemeinsam mit seinem Team und seiner Ehefrau Alice  die Gelegenheit nutzen, und sich anlässlich des Jubiläums ganz herzlich bei allen Kunden für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.
Und natürlich wird der Malerbetrieb Reinholt Post  für Sie auch in Zukunft  Farbe bekennen und ihren Auftrag mit Herz und KnowHow erledigen… versprochen!


Doppelt und dreifach im Einsatz

Die nächste Generation Post ist bereits am Start

him Weener. Eine fundierte Ausbildung ist die beste Grundlage für einen Handwerker… und so ist natürlich auch der Malerbetrieb Reinhold Post sehr an der Ausbildung junger Leute interessiert. In 15 Jahren haben hier schon einige Lehrlinge den Malerberuf von der Pike auf gelernt. Der erste Azubi war allerdings Reinholds ältester Sohn Marco. Nach einer bereits erfolgreich absolvierten Tischlerlehre, trat der damals 18jährige in die Fußstapfen seines Vaters und ließ sich noch zusätzlich zum Maler und Lackierer ausbilden. Doch dabei blieb es nicht, denn Marco Post ist seit 2011 auch noch Meister seines Fachs. Seit fünf Jahren ebenfalls mit an Bord auch der zweitälteste Sohn Daniel, ebenfalls Tischlergeselle.  So ist der Malerbetrieb Reinhold Post nicht nur doppelt, sondern gleich dreifach rund um Ihre  Renovierung in allen Belangen für die Zukunft gerüstet.

» Zurück zur Übersicht