Ein Grund zum feiern
  • Möbelhaus Groenewold
  • Küchen und Wohnhaus Bunde
  • Gasthof Tepe
  • Hanrath Gruppe
  • Hotel-Restaurant Hilling
  • Markthalle Papenburg GmbH
  • Braut- und Abendmoden Hanneken
  • Brautparadies Jordan
  • Modehaus Meiners
  • Modehaus Borchers
  • Koenen´s Gartencenter
  • Hotel-Restaurant Knotenpunkt
  • Hemmes Küchen
  • Partyservice Thieke
  • Textilhof Diedrich Louis
  • Taxi- & Mietwagen de Hoog
  • Gaststätte und Saalbetrieb Schulte-Lind
  • Bekleidungshaus Wilkens GmbH
  • Fleischerei de Vries
  • Mietwagen Hilbrands
  • Blumengalerie Wenninga
  • Hautnah Kosmetik und Fußpflege
  • Hotel am Rathaus
  • Haarmony
  • Fleischerei Kröger
  • Modehaus Tido Müller
  • Restaurant Moin Moin
  • Fleischerei Leggedör
  • Kreative Haarmode
  • Braut-Boutique
Donnerstag, 23. März 2017
Titelbild
Im fliegenden Wechsel hatten eine Autofahrerin und eine Beifahrerin bei Bunde die Plätze getauscht. Die Bundespolizei sah jedoch die sportliche Aktion. Foto: RZ-Archiv
RZ. Bunde - 08. März 2017

Autofahrerin ohne Führerschein

Flotter Platzwechsel brachte Frau nichts

Am Mittwochmorgen haben Beamte der Bundespolizei eine 21-jährige Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Die junge Frau war zwar ohne Führerschein unterwegs, aber dafür zuvor recht spektakulär im Rahmen einer polizeilichen Kontrolle vom Fahrersitz auf den Beifahrersitz gehüpft.

Die aus Dänemark stammende Frau reiste zusammen mit einer gleichaltrigen Frau über die BAB 280 aus den Niederlanden ein. Gegen 8.30 Uhr hatten die Beamten das Fahrzeug mit dänischer Zulassung in Höhe der Anschlussstelle Bunde angehalten und kontrolliert. Eindeutige »Anhaltezeichen und Weisungen« der Polizisten wurden zunächst ignoriert. Plötzlich hielt der Wagen auf dem Seitenstreifen. Die zuvor erkannte Fahrerin war nun auf einmal Beifahrerin. Sie war kurzerhand - nach dem das Fahrzeug gestoppt hatte - auf den Beifahrersitz gehüpft. Den geschulten Augen der Beamten war diese sportliche Aktion der zierlichen Damen jedoch nicht verborgen geblieben. Im Rahmen der weiteren Kontrolle räumte die 21-Jährige dann sofort ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein.

Bereits im Januar war die junge Frau auch in Dänemark ohne Führerschein erwischt worden. Zudem konnten in dem Fahrzeug geringe Mengen Marihuana aufgefunden werden. Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Lese-Modus
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!